Schülerliga Landesmeisterschaft

Siegeszug der Bad Kreuzener Schülerligakicker geht weiter

Mannschaft

Am 15.5. konnten sich die Schülerligakicker der Sport-NMS Bad Kreuzen mit zwei knappen Siegen für die nächste Runde der Landesmeisterschaft qualifizieren. Nur noch 6 Schulmannschaften in Oberösterreich kämpfen nun am 22.5. um den Einzug in das Supersemifinale, wo die besten zwei Teams dann auf einen LAZ Vertreter treffen.
Aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse mussten die Spiele gegen das Europagymnasium Auhof und die NMS Unterweißenbach am Kunstrasenplatz beim Linzer Stadion ausgetragen werden.

Im ersten Spiel gegen das Europagym Auhof war Bad Kreuzen in der ersten Hälfte zwar die spielbestimmende Mannschaft, konnte sich aber kaum zwingende Chancen erarbeiten. In Hälfte zwei wurden die Gymnasiasten stärker und Bad Kreuzen hatte bei einem Stangentreffer Glück nicht in Rückstand zu geraten. Das Team der Sport-NMS Bad Kreuzen hielt aber mit der geballten “Mühlviertler Kampfkraft” dagegen und konnte durch ein Freistoßtor von Paul Panhofer kurz vor Schluß das Match knapp mit 1:0 für sich entscheiden.

Nach einer kurzen Verschnaufpause für die Bad Kreuzener Schülerligakicker stand mit der NMS Unterweißenbach schon der Bezirkssieger von Freistadt als Gegner am Platz. Bad Kreuzen übernahm von Beginn weg das Kommando und dominierte das Spiel. Unterweißenbach verteidigte geschickt. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte Sebastian Haider sein Team mit einem traumhaften Volleyschuß nach einem Eckball von Paul Panhofer mit 1:0 in Führung bringen. In der zweiten Hälfte gab es zwar mit einem indirekten Freistoß im Sechzehnmeterraum noch eine brenzlige Situation für Bad Kreuzen zu überstehen. Als aber Nikolas Wallner 10 Minuten vor dem Ende einen Sololauf zum 2:0 abschloss, war die Partie entschieden.

Im bedeutungslosen letzten Match gewann das Europagymnasium Auhof mit 4:1 gegen die NMS Unterweißenbach.

Die Bad Kreuzener Coaches Matthias Froschauer und Georg Leitenmayr möchten sich an dieser Stelle auch bei den Vereinen im Bezirk Perg für die hervorragende Ausbildungsarbeit bedanken.

Der 16-köpfige Kader der Schulmannschaft setzt sich aus Talenten folgender 7 Vereine zusammen:

NSG Strudengau: Gentrit Gashi, Nicolas Jetzinger
SPG ASKÖ Perg/SU Windhaag: Nikolas Wallner, Jonas Diesenreiter, Noah Loisl, Manuel Hinterreither, Jan Schützeneder, Elias Grossteiner
Union Münzbach: Fabian Burgstaller, Samuel Schalk, Paul Panhofer
Union Perg: Sebastian Haider
Union Pabneukirchen: Lisa Kloibhofer
Union Saxen: Gabriel Pohler, David Kuch
Union Naarn: Fabian Nötstaller

Weiter geht es für das Team der Sport-NMS Bad Kreuzen am 22.5.2019 in Mondsee. Dort stehen mit der NSMS Mondsee und dem BRG Rohrbach zwei starke Gegner am Programm!

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.